23. April 2024

IDRF e.V. Positionspapier zur Aufhebung von Grenzübergangsstellen an regionalen Flugplätzen

Mit Einführung des elektronischen Ein- und Ausreisesystem (EES) im Oktober 2024 ist es nicht mehr gestattet, Hilfspolizisten in der Grenzabfertigung einzusetzen. Grund ist die nur durch Beamte der Bundespolizei (BP) zulässige Nachbearbeitung von Kontrollergebnissen, die einen Zugriff auf Datenbanken der Bundespolizei erfordern. Hilfspolizisten sind von der Bundespolizei geschulte und vereidigte Mitarbeiter des Flugplatzbetreibers.

 

Als Folge hat die BP (Bundespolizei) die betroffenen Flugplätze bundesweit über die beabsichtigte Einstellung der Grenzabfertigung informiert. Ausgenommen sind Flugplätze in Bayern, da dort die Grenzabfertigung über die Landespolizei im Auftrag der BP erfolgt.

 

Das vollständige Positionspapier können Sie HIER einsehen:

IDRF Positionspapier Grenzübergangsstellen Onlineversion

IDRF Positionspapier Grenzübergangsstellen Druckversion (höhere Auflösung)



Pfeil zurück zur Übersicht

Weitere News

Allgemein

Gelungene Mitgliedertagung 2024 in Emden

Mitte Mai trafen sich Mitglieder unseres Verbands in Emden zur Sommertagung. Bei bestem Wetter stand der gemeinsame Austausch im Vordergrund. Kollegen der Branche nutzen die […]

Pfeil
Weiterlesen
Allgemein

IDRF Printnewsletter 2024

Wir freuen uns, die Printversion des bewährten IDRF Newsletters in einer jährlichen Auflage weiterleben zu lassen. In der letzten Vorstandssitzung, während der AERO 2024 in […]

Pfeil
Weiterlesen